headerlinks

« Nicht kneifen ... | Start | Tante Emma-Laden auf vier Rädern »

Montag, 29 September 2008

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83452bf1669e2010534d20990970c

Folgende Weblogs beziehen sich auf Taxi-Alternative mit Kosten- und Umweltbewusstsein:

Kommentare

Christian Lautner

So weit ich das beurteilen kann, gibt es keine Ausnahmeregelungen.
Da es sich hierbei um einen Chauffeurdienst handelt und sich das Unternehmen nicht als Taxiunternehmen bezeichnet, darf man wohl auch von Tarif abweichen. Der Service soll wohl auch eher an Rikschas erinnern (http://www.velocab.com/velocab.htm) und ist kein Konkurrent zum Taxi. Sobald man Gepäck hat oder mehrere Personen gefahren werden wollen, wird man wohl auf das konventionelle Taxi ausweichen.

Grüße

Christian

Taxler

Bisher war ich der Meinung es gäbe Vorschriften für Taxis. Nach denen ist ein SMART nicht als Taxi geeignet. Ebenso darf er nicht vom Tarif abweichen. Oder gibts in Berlin Ausnahmeregelungen?
Danke für die Aufklärung.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.